Aktualisiert am 15.05.2016 (Verzeichnis der Datenbankdateien und MB.ini Datei angepasst)

 

Aktualisiert am 29.01.2016 (Portänderung von 5143 auf 5145 in neuer Version)

Aktualisiert am 31.12.2015 (III Punkt 3 & 4 angepasst, Punkt 5 hinzugefügt)

Aktualisiert am 22.11.2015 (III Punkt 9 & 10 hinzugefügt)

 

Übersicht:

WiSo's "Mein Büro 2015" ist eine beliebte Software zum Verwalten von Angeboten und Rechnungen. Das Programm bietet zudem die Möglichkeit, Client- und Serverinstallationen vorzunehmen, um den gleichen Datenbestand von mehreren PC's in einem Netzwerk bearbeiten zu können. Leider ist die Software aber lediglich mit Windows kompatibel. Viele Nutzer verwenden für ihre Server aber kein Windows Betriebssystem, was das Betreiben eines Mein Büro Servers erschwert. Dieses HowTo soll erklären wie die Mein Büro Datenbank auf einen Linux Rechner ausgelagert und dort von mehreren Client Installationen verwendet werden kann. Da mit dieser Methode Mein Büro garnicht auf dem Server installiert wird, fällt zudem die jährliche Gebühr für eine zusätzliche Arbeitsplatz+ Lizenz weg. Für jede Client-Installation wird aber nach wie vor eine solche benötigt.
Dieses How-To ist für Debian basierende Linux Distributionen geschrieben (bspw. Debian oder Ubuntu), ist mit der nötigen Grundkenntnis aber auch auf andere Distros übertragbar.